Synthetix kündigt eine Spende von 12 Millionen US-Dollar an, die von Paradigm, Coinbase Ventures und IOSG angeführt wird

Das Synthetix DAO hat seiner Governance einige neue, vielleicht überraschende Stimmen hinzugefügt.

Das Protokoll für synthetische Vermögenswerte kündigte heute eine Spendenaktion in Höhe von 12 Millionen US-Dollar an, die von den Risikokapitalunternehmen Paradigm, Coinbase Ventures und IOSG geleitet wird. Die Fonds kauften SNX-Token direkt vom DAO-Treasury und „werden, wo immer möglich, einen Beitrag leisten, indem sie Liquidität in Form von SNX-Sicherheiten bereitstellen und sich auch an ihrem sich schnell entwickelnden Community-Governance-System beteiligen“, heißt es in der Ankündigung.

„Wir freuen uns sehr, das synthetixDAO beim Aufbau der führenden Plattform für synthetische Vermögenswerte zu unterstützen“, sagte Arjun Balaji, Investmentpartner von Paradigm.

„Synthetix hat eine der besten Communities in Crypto und wir sind froh, ein Teil davon zu sein.“

Die Investition gehört zu den ersten Fällen von Fonds, die direkt mit und durch ein von einem DAO geleitetes Projekt investieren. Die Interaktion von VCs mit DAO-gesteuerten Protokollen war in letzter Zeit ein heißes Thema. Einige argumentierten, dass VCs nicht bevorzugt behandelt werden sollten, während andere sagen, dass VCs wie jedes Unternehmen willkommen sind, an einem offenen Ökosystem teilzunehmen.

Ein kürzlich veröffentlichter Tweet-Thread von Hayden Adams, dem Gründer von Immediate Edge, sprach sich für die Arbeit mit VCs aus – solange sie die richtigen sind.

Jordan Momtazi, ein Hauptverantwortlicher für Synthetix DAO (und die frühere Dezentralisierung von Synthetix COO vor der Governance), stimmt zu, dass es nur darum geht, mit welchen Mitteln ein Protokoll arbeitet.

„Viele VCs bieten nicht viel Mehrwert. Das Delta zwischen Qualitäts-VCs und dem Rest ist ziemlich groß “, sagte er in einer Erklärung gegenüber Cointelegraph

Jeder der drei VCs, die sich an der Erhöhung um 12 Millionen US-Dollar beteiligt haben, bringt zusätzlichen Wert auf den Tisch, den ein einzelner Investor möglicherweise nicht aufbringen kann, sagte Momtazi.

„Paradigm hat dem Protokoll dabei geholfen, Talente über die interne Personalabteilung und das Netzwerk zu rekrutieren. Sie haben auch aktiv beim Durchdenken unserer v3-Planung geholfen. Einblicke in Ansätze rund um unsere Re-Architektur “, sagte Momtazi. „Coinbase Ventures hat bei der Konnektivität für viele Funktionen sowohl intern als auch extern geholfen.“

IOSG trägt unterdessen dazu bei, den Vorstoß von Synthetix nach China voranzutreiben, indem es bei der Einstellung eines regionalen Leads in China sowie bei „persönlichen Roadshows und der Erstellung von Bildungsinhalten auf Chinesisch“ hilft.

Die Erhöhung erfolgt in einer für Produhetix besonders produktiven Zeit. Das Team kündigte kürzlich die Einführung von synthetischen Tesla-Aktien an, und SNX gehörte zu den Token, die laut Einreichungen möglicherweise als nächstes als Grayscale Investment Trust gelistet werden.

Comments are disabled